Inderst legt nahe 120714

1635

Rudolf Inderst kennt alle Ecken des Internets und nennt uns ab sofort einmal wöchentlich drei lohnende Destinationen.

Our First Look At the New LEGO Female Scientist Set

Lego. Warum Lego? Kommt schon, einmal um die Ecke denken, ist doch wohl nicht…? Okay, ich sehe schon. Lego also. Bevor sich, zunächst einmal als „egal“ hingestellt, ob zurecht oder nicht, alle Welt das Maul über Anita Sarkeesian zerriss, weil man ihre Beiträge zu Tro..Tro…Tropen…DoubleKILL and Videogames so oder so fand, war sie bereits aktive YouTuberin. Klar, wisst Ihr alle. Schon längst. Als ich nun die obige Meldung las, dachte ich natürlich sofort an Sarkeesians zweiteiligen Beitrag zum Thema „Lego und Gender“. Kann man sich bei dieser Gelegenheit auch mal wieder ansehen. Da fällt mir ein: Welches Lego-Set sollte ICH eigentlich einmal designen und einsenden? Eine Mischung aus Social Media Manager und Gears of War vielleicht?  

D&D: Breaking (is) Bad

Rollenspiele! Wem fällt da nicht zuerst das am 15.8. erscheinende Risen 3: Titan Lords ein? Na gut, ein paar wenigen von Euch mag auch die nächste Iteration von Dragon Age oder gar später The Witcher einfallen. Geschenkt, geschenkt! Da die digitale RPG-Landschaft heute nicht so aussehen würde wie sie aussieht, wenn 1974 nicht Dungeons & Dragons das Licht der Welt erblickt hätte, lohnt es sich aufzuhorchen, wenn nun im neuesten Regelwerk im Charakterbaukasten heftig „ent-gendert“ wird: „The latest ruleset for the popular pen-and-paper RPG does away with gender divisions, and even encourages players to think outside the binary box with their character creations.” (Wired UK). Da fragen sich deutschsprachige P&P-W12-Freunde natürlich sofort: Zieht DSA etwa nach?

The Foundation of Geemu: A Brief History of Early Japanese video games

Heiliges Videospiel-Mutterland, Batman! Über den vermeintlichen Niedergang der japanischen Spiele-Industrie liest man die Tage einiges. Unvergessen bleibt in etwa das für mich beste Videospiel-Magazin-Cover aller Zeiten (URL: http://alliallialli.files.wordpress.com/2009/11/edge1-e1258930289685.jpg)! Doch wie schon die Beastie Boys in Paul Revere festhalten: „It started way back in history.“ Wie steht es um die historische Ursuppe der Entität, die wir heute als Nippons Spieleindustrie wahrnehmen? Und genau das könnt Ihr in dem großartigen Beitrag von Martin Picard herausfinden.

Kommentare

[...] den findet Ihr hier. About these ads var wpcom_adclk_hovering = false; var wpcom_adclk_recorded = false; var [...]

Neuen Kommentar schreiben

URL
Aktualisieren Geben Sie die Zeichen ein, die Sie im Bild sehen. Geben Sie die im Bild dargestellten Zeichen ein; wenn Sie diese nicht lesen können, senden Sie das Formular ohne Eingabe ab, um ein neues Bild zu generieren. Groß-/Kleinschreibung wird nicht beachtet.  Switch to audio verification.