Games Pop: Dwarf Fortress

Summer of Games Music! In den warmen Monaten versorgt euch VGT ab sofort in unregelmäßigen Abständen mit Games-Musik. Games-Pop-Trackwunsch? Sag's uns auf Twitter

Wer jemals Dwarf Fortress gespielt hat, wird den von Toady One höchstpersönlich auf der Gitarre eingezupften Sound wie ich hier so tief im Gehirn verankert haben, dass sich fast automatisch als Pawlow'scher Reflex ein leicht entrückter Blick, Flow-Echos und die unbestimmte Lust auf Plump-Helmet-Wine einstellen werden. Im Ernst: Diese Melodie, die gar keine ist, diese musikalische Meditation hat sich Hunderttausenden Spielern fest in die Synapsen gebrannt. 

Wie Dwarf Fortress selbst ist auch das Gitarrengezupfe hier für InfizierteKenner sozusagen ein Hauch aus der prozeduralen Tiefe: Verschlungen wie ein Fraktal, aber doch eingängig, irgendwie melancholisch (ach, die unzähligen Opfer ... darf gar nicht dran denken), und dennoch von jenem handfesten, unerschütterlich lakonischen Willen zum Weitermachen getragen, der DF so auszeichnet. Ich bemerke, ich komme ins Schwärmen. Die schönste Musik zum Spiel. Ein Endlosloop, der hunderte Stunden laufen kann. Für immer.

Danke für die Erinnerung an Jan aus diesem SL-Forenthread

Autor: 
Tags: 

Neuen Kommentar schreiben

(If you're a human, don't change the following field)
(If you're a human, don't change the following field)
(If you're a human, don't change the following field)
URL