Die stille Apokalypse

Liebe Freunde,

Ich bin nun endlich aus den Untiefen der Uni-Bibliothek entkommen und hatte wieder genug Zeit, um meine Gedanken über Spiele in Videoform zu gießen. Diesmal geht es um The Long Dark, das melancholische Survivalspiel im kalten Kanada, dem auch Kollege Sigl vor langer Zeit schon seine Liebe ausgesprochen hat. Darüber hinaus gab es vor kurzem ein Video zu Dark Souls und der Frage, wie wir lernen in Spielen besser zu werden. Wer mit Bewegtbild nichts anfangen kann, findet die Skripten wie üblich in der Videobeschreibung. Weiterführende Literatur gibts auf Patreon. Sämtliche Inhalte sind natürlich prüfungsrelevant.


Autor: 
Tags: 

Neuen Kommentar schreiben

(If you're a human, don't change the following field)
(If you're a human, don't change the following field)
(If you're a human, don't change the following field)
URL